Christoph Hollinger

Kriminalpolizeiinspektion Saarland

Christoph Hollinger trat 1984 in den Dienst der Saarländischen Polizei ein. Nach seiner Ausbildung und Tätigkeit als Revierbeamter wurde er 1989 Ermittlungsbeamter. Ab 1992 war er Kriminalbeamter im Bereich Eigentumsdelikte und wechselte 1999 in den Bereich Finanzermittlungen/Vermögensabschöpfung. Ab 2003 leitete Hollinger die Ermittlungsgruppe Rezept, die später in das Sachgebiet Abrechnungsbetrug umgewandelt wurde.

2010 übernahm Hollinger die Leitung des Kriminalkommissariats 3 der Kriminalpolizeiinspektion Saarland: Schwere Betrugsdelikte Saarland (inkl. Abrechnungsbetrug).
Seit 2012 hat er die Leitung der Abteilung Wirtschaftskriminalität Saarland (inkl. schwere Betrugsdelikte und Abrechnungsbetrug) inne.

Vorträge und Moderationen

Vorträge auf der audiconale 2016